Journalistische Texte für regionale und überregionale Print- und Onlinemedien

Mein Schwerpunkt als Journalistin liegt auf sozialpolitischen Themen, vor  allem aus den Bereichen Gesundheit und Alter.

Am liebsten liefere ich Reportagen, Features und Portraits – um nah dran zu sein, am Leben der Menschen. Ich erzähle von …

… dem Erfolgreichen, der sich
nach schwerer Krankheit den Welt-
meistertitel der Senioren im Lauf über 400 Meter erkämpfte;

… der Trauernden, die ihrem verstorbenen Mann Briefe schreibt, um Verzeihung zu erbitten, dass er einsam und qualvoll im Pflegeheim starb;

… der Rebellin, die im DDR-Jugendwerkhof ihrer Jugend beraubt worden ist und die sich ein neues Leben erstreitet.

Dank meiner besonderen Gesprächs-partner biete ich in meinen Beiträgen Einblicke in unterschiedlichen Alltag; ich biete Neues, Überraschendes.

Journalistische Seminare für Schulen, Universitäten und gemeinnützige Organisationen

„Schüler-Schreibwerkstatt“
Von wegen „flotte Feder“: Journalistische Texte folgen festen Regeln. In der Schreibwerkstatt bekommen die Teilnehmenden einen Überblick über die Arbeit als Journalist – als Basis für eine funktionierende Schülerzeitung. Teilnehmerkreis: SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 9
Dauer: Blockveranstaltung mit sechs Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

„Journalistische Darstellungsformen“
Wie schreibt man einen Bericht? Was macht eine Rezension aus? Im Verlauf des praxisnahen Seminars werden die Teilnehmenden die gängigen journalistischen Darstellungsformen in Theorie und Praxis erarbeiten. Teilnehmerkreis: Studierende/ Promovierende aller Fachrichtungen Dauer: Blockveranstaltung mit 32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

„Wissenschaft braucht Öffentlichkeit“
Vielen Forschern fällt der Umgang mit Medien schwer: Entweder unterschätzen sie die Chancen der Öffentlichkeitsarbeit oder es gelingt ihnen nicht, die Bedeutung ihrer Ergebnisse gegenüber Journalisten deutlich herauszustellen. Die Teilnehmenden dieses Workshops trainieren, wie sie ihre Arbeit richtig in Szene setzen und wie sie zu einem gerne gefragten und oft zitierten Gesprächs-partner für Journalisten werden. Teilnehmerkreis: Wissenschaftler aller Fachrichtungen
Dauer: Blockveranstaltung mit sechs Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

„Mehr Aufmerksamkeit, bitte: Wirksame Pressearbeit für Non-Profit-Organisationen“
Damit Pressemitteilungen nicht mehr in redaktionelle Papierkörbe wandern und der fehlende Nachwuchs nicht länger für schlaflose Nächte sorgt, werden die Teilnehmenden während dieses Seminars lernen, ihre Öffentlichkeitsarbeit effektiver zu gestalten.
Teilnehmerkreis: Mitarbeiter gemeinnütziger Organisationen wie Vereine, Verbände und Stiftungen
Dauer: Blockveranstaltung mit sechs Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Redaktionsbüro Insa van den Berg
Angebote